iRobot Roomba i7 Saugroboter

Reoverview.de
89/100
Gut
Rang 19 von 94 im Saugroboter-Test
3.769 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4,4)
1 Test
★★★★★
★★★★★
(3,1)

Preisvergleich

Otto.de
520 € Zum Shop
Mediamarkt.de
Versandkostenfrei
530 € Zum Shop
Saturn.de
530 € Zum Shop
Amazon.de
Versandkostenfrei
570 € Zum Shop
Wir verdienen eine Provision, wenn Sie bei uns einkaufen.
Flächenleistung

Flächenleistung

185 m²

Laufzeit

Laufzeit

75 Min

Ladezeit

Ladezeit

90 Min

Akkutyp

Akkutyp

Li-ion

Mit App

Mit App

Geräuschpegel

Geräuschpegel

68 dB

Karten-Sensor

Karten-Sensor

Kamera

Vorteile

Doppelt gummierte Hauptbürste
Smart Mapping-Fähigkeit
Kann bis zu 10 verschiedene Stockwerkpläne speichern
Starke Saugkraft
Bemerkt, wenn der Staubbehälter voll ist
Dirt Detect-Technologie

Nachteile

Kleiner Staubbehälter
Verliert ständig die Verbindung zum Internet
"Voller Staubbehälter" Sensor ist nicht immer genau
Teuer
Das Navigationssystem funktioniert nicht gut im Dunkeln

Für wen ist der iRobot Roomba i7 geeignet?

  • Wenn Sie in einem großen Haus wohnen, dann kann der Roomba i7 Sie vielleicht beeindrucken, da er bis zu 10 verschiedene Stockwerkkarten abspeichern kann und es Ihnen ermöglicht, mehrere Räume in Ihrem Haus zu benennen. So können Sie den Roboter so einstellen, dass er nur einen bestimmten Raum reinigt.
  • Wenn Sie langes Haar oder haarige Haustiere zu Hause haben, dann wird Ihnen die haarresistente Hautbürste des Roomba i7, die Gummiborsten verwendet, die Sorge über die Reinigung der Haare nehmen.
  • Wenn Sie Teppiche oder Läufer zu Hause haben, dann ist der Roomba i7 praktisch, denn er verwendet eine Dirt Detect-Technologie, welche die Saugkraft in Bereichen mit viel Schmutz erhöht, wie z. B. bei Teppichen. Das Design der Hauptbürste ermöglicht es ihr zudem, in ständigem Kontakt mit dem Boden zu sein, was eine gründlichere Reinigung bietet. Dies ist speziell bei Teppichen sehr hilfreich.

Für wen ist der iRobot Roomba i7 nicht geeignet?

  • Bei nicht ausreichendem Budget, sollten Sie sich vielleicht doch eher andere Saugroboter ansehen, die ihren Job auch zu einem niedrigeren Preis machen können, wie z. B. den Eufy RoboVac G30.
  • Wenn Sie nach einem Saugroboter mit einem selbstentleerenden Behälter suchen, dann ist der Roomba i7+ ielleicht der Richtige für Sie. Er besitzt genau dasselbe Robotermodell, wie der Roomba i7, nur mit einer zusätzlichen Docking-Station, die den Staubbehälter entleert.

Urteil

Faith
VON:
Faith
Hier sehen Sie unser Urteil zum iRobot Roomba i7, basierend auf stundenlanger Analyse von Bewertungen von Experten und Benutzern.
Aktualisiert am 13-05-2021

Der Roomba i7 und der Roomba i7+ verwenden genau denselben Roboter. Das "+" Zeichen im Roomba i7+ bezeichnet eine Clean Base, die automatisch seinen Staubbehälter entleert. Der Roomba i7 ist eine günstige Alternative, wenn Sie keine Probleme damit haben, den Behälter häufig selbst zu leeren, denn die Clean Base des Roomba i7+ ist hingegen teurer.

Der Roomba i7 nutzt ein Imprint Smart Mapping. Dieses Kamera-basierte Navigationssystem ermöglicht es dem Saugroboter, den Grundriss Ihres Hauses kennenzulernen und den besten Weg zum Reinigen festzulegen, sowie eine genau Karte innerhalb der App zu erstellen. Eine genaue Karte zu erstellen, erfordert ein paar Probedurchläufe, anders als beim Roborock S6 der akkurat eine genaue Karte beim ersten Lauf aufzeichnet, und das mithilfe seiner LIDAR Navigation. Außerdem ist der Nachteil eines kamerabasierten Navigationssystems, dass es ohne ausreichend Licht nicht gut funktioniert. Es ist daher also nicht ideal, den Roomba i7 nachts zu benutzen, wenn Sie schlafen möchten.

Die Dirt Detect-Technologie des Roomba i7 kann hohe Mengen an Schmutz entdecken und seine Saugkraft erhöhen, um eine sorgfältige Reinigung zu bieten. Darüber hinaus ist die doppelt gummierte Hauptbürste des Roomba i7 für den ständigen Kontakt auf unebenen Böden ausgelegt und widerstandsfähig gegen verhedderte Haare. Jedes Haar, dass sich in der Hauptbürste verfängt, geht an die Seiten, sodass sie einfacher zu reinigen ist, im Gegensatz zu Roboterstaubsaugern mit Borsten, bei denen Sie Haare, die sich in den Rollen verfangen haben, manuell abschneiden müssen.

Der Roomba i7518 bemerkt, wenn der Staubbehälter voll ist und schickt Ihnen dann eine Benachrichtigung auf Ihr Handy. Es gibt jedoch eine Tendenz, dass Dreck wie Tierhaare sich in dem Bereich verheddern, wo sich der Sensor befindet. Als Ergebnis erkennt er dann das der Staubbehälter voll ist, auch wenn das nicht stimmt.

Ein weiterer Nachteil des Staubbehälters des Roomba i7 ist, dass er klein ist. Er hat nur eine 400 ml Kapazität, was kein Problem ist, wenn Sie einen Roomba i7+ haben, denn der hat eine Clean Base, welche automatisch den Behälter leert. Aber im Fall des Roomba i7, kann es Sie vielleicht stören, dass sie ständig den Staubbehälter leeren müssen, denn er ist klein und hat einen ungenauen "voller Staubbehälter" Sensor.

Die App des Roomba i7 bietet viele Funktionen an, wie z.B. eine ausgewählte und selektive Raumreinigung, einen Reinigungsplan, virtuelle Grenzen usw. Sie können auch bestimmte Zimmer benennen, was praktisch sein kann, wenn Sie eine Stimmenintegration verwenden, wie Alexa oder den Google Assistant. Sie können ihm somit zum Beispiel anweisen, die Küche zu reinigen oder einen anderen Raum, indem Sie Ihre Stimme nutzen. Andere Saugroboter nutzen die Stimmenintegration nur für Basis-Befehle wie Anfangen, Aufhören und zurück zur Aufladestation.

Insgesamt hat der Roomba i7 eine tolle Saufähigkeit und versichert Ihnen, Ihr Haus sorgfältig zu saugen. Er ist jedoch nicht perfekt und weist Mängel auf. Wenn Sie also viel Geld zum Ausgeben haben, dann könnte der Roomba i7 eine ausgezeichnete Investition sein.

iRobot Roomba i7 vs iRobot Roomba i7+

Vorteile

Günstiger

Nachteile

Kein sich automatisch entleerender Staubbehälter

iRobot Roomba i7 vs. iRobot Roomba i3

Vorteile

Kamerabasiertes Navigationssystem
Unterstützt virtuelle Grenzen und ausgewählte Raumreinigungsfunktionen
Ermöglicht eine Kartenanpassung
Smart Mapping-Fähigkeit

Nachteile

Er ist teurer

Ihre Meinung zum iRobot Roomba i7

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
Bewertung*
Reinigungsleistung
Batterie
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität
Geräuschpegel
Benutzerfreundlichkeit
Reinigung und Wartung
Mehr zeigen

Rankings

Der iRobot Roomba i7 im Vergleich zu ähnlichen Produkten

Erster Blick auf den iRobot Roomba i7

Beschreibung

iRobot Roomba i7Der iRobot Roomba i7 bringt Schwung in Ihren Haushalt. Sie müssen Ihre Böden nicht mehr selber reinigen. Das übernimmt ab jetzt der iRobot Roomba i7 für Sie. Wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, sind alle Ihre Böden sauber. Oder schauen Sie ihm doch einfach vom Sofa aus bei seiner Arbeit zu.

Batterie

Fakten über die Batterie

96% der Saugroboter wurden mit einem Li-Ionen-Akku gebaut.

Ausgestattet ist der iRobot Roomba i7 mit einem Lithium-Ionen-Akku. Diese Akkus sind sehr langlebig und leistungsstark. Mit einer Akkuladung saugt er 75 Minuten ohne Unterbrechung. Geht der Akku langsam auf das Ende zu dauert es 90 Minuten bis er wieder aufgeladen ist und der Saugroboter mit seiner Arbeit fortfahren kann. Die Batteriekapazität beträgt 1800 mAh. Mit einer Akkuladung schafft er eine Fläche von 185 m² zu reinigen.

Laufzeit Vergleich

September 20, 2021

Reinigung

iRobot Roomba i7
Der iRobot Saugroboter hat eine Saugkraft von 1700 Pa. Der iRobot Roomba i7 verfügt über ein 3-Stufen-Reinigungssystem. Damit wird jeglicher Schmutz entfernt. Er reinigt sowohl Teppiche als auch Hartböden. Ausgestattet ist der iRobot Roomba i7 mit zwei Gummibürsten für die Reinigung aller Bodenarten, einer Kantenbürste sowie einer extrastarken Saugleistung mit 10-mal mehr Saugkraft. Damit wird hartnäckiger Schmutz eingezogen. Der Saugroboter nimmt mehr Tierhaare auf als andere Saugroboter und sagt Staub, Schmutz und Allergenen den Kampf an.

Flächenleistung Vergleich

September 20, 2021

Funktion

Automatische Rückkehr zur Ladestation Statistiken

Ja (98%)
iRobot Roomba i7
Nein (2%)

September 20, 2021

Sie können eine tägliche Zeitplanung vornehmen am Gerät und durch eine Bedienung am Gerät den Saugroboter automatisch zur Ladestation zurückkehren zu lassen. Über die innovative Kartierung sowie die intelligente Navigation können Sie den iRobot Roomba i7 auch über den Sprachassistenten steuern und ihn so direkt zu der verschmutzten Stelle schicken, genau dann wenn Schmutz entsteht. Er ist mit dem Google Assistant und Alexa kompatibel. Einfache Reinigungsaufgaben können Sie mit einem Sprachbefehl ausführen. Dank der Infrarotsensoren und der Hinderniserkennung kann der iRobot Roomba i7 keine Treppen o.ä. herunterfallen.

App

Wussten Sie schon?

72% aller Saugroboter sind mit App Funktion ausgestattet.

Mit der iRobot HOME App können Sie den iRobot Roomba i7 von unterwegs aus steuern. Die App zeigt eine intelligente Kartierung mit individuellen Anpassungen sowie Schmutzzonen und Reinigungszonen. Ausgestattet ist der iRobot Roomba i7 mit einer WiFi-Verbindung, einer Ecken-und Kantenreinigungsbürste, einem automatisch einstellbaren Reinigungskopf, der DirtDetect Technologie und der Smart Navigation.

Interaktive Karte Statistiken

Ja (57%)
iRobot Roomba i7
Nein (43%)

September 20, 2021

Navigation

Navigationstechnologien

Der iRobot Roomba i7 ist mit der Kamera-Navigation ausgestattet. Lesen Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Navigationstechnologien.

Mit der iAdapt 3.0-Navigation mit vSLAM -Technologie wird der Saugroboter unterstützt sich in Ihrem Zuhause problemlos zurechtzufinden. Der iRobot Roomba i7 erstellt visuelle Markierungspunkte. So kann er nachverfolgen wo er schon gereinigt hat und wo er noch reinigen muss. Über die innovative Kartierung sowie die intelligente Navigation können Sie den iRobot Roomba i7 auch mit den Sprachassistenten steuern und ihn so direkt zu der verschmutzten Stelle zu schicken – genau dann wenn Schmutz entsteht. Der iRobot Roomba i7 merkt sich durch die vSLAM- Navigation die Ansicht von Ihren vier Wänden. Hiermit erstellt er persönliche Smart Maps. Dank dieser kann er in sauberen und geraden Bahnen Ihre Böden fachmännisch reinigen und sich hervorragend manövrieren.

Zubehör

iRobot Roomba i7
Der Lieferumfang setzt sich aus dem iRobot Roomba i7, einer Dual Mode Virtual Wall-Barriere, einem Ersatzfilter, einer Ersatzbürste für Ecken und Kanten und der Bedienungsanleitung zusammen.

Design

Bauform Statistiken

Rund (91%)
iRobot Roomba i7
D-Form (7%)
Eckige (1%)

September 20, 2021

Der iRobot Roomba i7 ist sehr gut verarbeitet. Das Gehäuse besteht zum größten Teil aus Kunststoff die Umsetzung ist aber einwandfrei. Die Qualität ist hoch. Die Absaugstation ist in einem schlichten schwarz gehalten und mit stilvoll pulsierenden Lichtern ausgestattet.

Sonstiges

Lautstärke Vergleich

September 20, 2021

Die zwei Räder sind groß und stark profiliert. So kommt er fast überall hin. Hohe Kanten sind für den iRobot Roomba i7 kein Problem. Er bezwingt Erhöhungen bis zu 2 cm. Der Behälter des Saugroboters hat ein Fassungsvermögen von 0,45 Litern. Der Geräuschpegel liegt bei 66 dB. Zusätzlich zu den Sensoren ist er mit einer Kamera ausgerüstet. Die Ladestation ist gleichzeitig die Absaugstation. Der Schmutz gelangt in einen Staubsaugerbeutel. Der Staubbehälter kann auch selbst entleert werden. Ohne viel Kraft aufzuwenden lässt sich der Mechanismus des Auffangbehälters öffnen. Auch beim manuellen Leeren entsteht keine Staubwolke. Mit dem integrierten Tragegriff, der sich an der Gehäuseoberfläche befindet können Sie den iRobot Roomba i7 bequem überall hintragen. Der Staubbehälter ist an der Absaugstation unter einer einfachen Klappe verborgen. Er nimmt die rund dreißigfache Menge vom Saugbehälter auf. Er kann herausgenommen und wieder eingesetzt werden. Ist der iRobot Roomba i7 mit seiner Arbeit fertig fährt er automatisch zurück zur Ladestation und der Absaugvorgang wird aktiviert. Der iRobot Roomba i7 verfügt über zwei Gummibürsten. Sie sind geeignet für die Reinigung aller Böden und haben ständigen Bodenkontakt. Sie passen sich dem Boden an und biegen sich.

Abmessung und Gewicht

Der iRobot Roomba i7 hat eine Höhe von 9,3 cm. Die Breite beträgt 34,2 cm und die Tiefe beträgt ebenfalls 34,2 cm. Er hat ein Gewicht von 3,38 kg.

Preis

Fakten

Der Durchschnittspreis für einen Saugroboter beträgt 356 Euro.

Der iRobot Roomba i7 hat einen Preis von 799 € und im Vergleich dazu liegt der Durchschnittspreis für Saugroboter bei 356 €.

Preis Vergleich

September 20, 2021

Vergleich

Produktdaten
iRobot Roomba i7 Roborock S6 Pure Roborock S6 MaxV
Name iRobot Roomba i7 Roborock S6 Pure Roborock S6 MaxV
Noten
89
97
95
Bewertungen
★★★★★
★★★★★
(4.4)
3769 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.8)
1359 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.7)
1819 Meinungen
Preis 520 € 417 € 460 €
Batterie
Max Laufzeit 75 Min 180 Min 180 Min
Ladezeit 90 Min 300 Min 300 Min
Akkutyp Li-ion Li-ion Li-ion
Batteriekapazität 1800 mAh 5200 mAh 5200 mAh
Reinigung
Flächenleistung 185 m² 250 m² 240 m²
Geräuschpegel 68 dB 69 dB 67 dB
Saugkraft 1700 Pa 2000 Pa 2500 Pa
Türschwellen bis 2.0 cm 2.0 cm 2.0 cm
Leistung 58.0 W 66.0 W
Wischfunktion
Wassertank Kapazität 0.18 L 0.3 L
Andere Eigenschaften
Fassungsvermögen Staubbehälter 0.4 L 0.46 L 0.46 L
Karten-Sensor Kamera LDS LDS+Kamera
Filter EPA 11 EPA 11
Absaugstation
Teppich Booster
Funktionen
Automatische Rückkehr zur Ladestation
Wieder aufladen und fortfahren
Mit Timer
Mit App
Sprachsteuerung
Amazon Alexa kompatibel
Google Assistant kompatibel
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Zubehör
Mit Fernbedienung
Design
Bauform Rund Rund Rund
Anzahl Seitenbürsten 1 1 1
App-Funktionen
Interaktive Karte
Echtzeit-Verfolgung
Digital blockierter Bereich
Zonenreinigung
Universal Bodenkarte
Ausgewählte Raumreinigung
Maße & Gewicht
Höhe 9.3 cm 9.6 cm 9.6 cm
Breite 34.2 cm 35.0 cm 35.0 cm
Tiefe 34.2 cm 35.0 cm 35.0 cm
Gewicht 3.38 kg 3.2 kg 3.7 kg

Bewertungen

Meinungen
4,4
★★★★★
★★★★★
3.769 Meinungen
Test­urteile
3,1
★★★★★
★★★★★
1 Tests

Unsere Benutzer

★★★★★
★★★★★
Nie wieder! Absoluter fehlkauf!
Hält nicht was er verspricht! Überhaupt nicht Tierhaare geeignet, lässt viel liegen. Ist das Geld überhaupt nicht wert! Bin sehr enttäuscht. Niemand will verantwortlich sein und das Gerät zurück nehmen.
2020-03-03

Meinungen

Saturn.de
4,9
★★★★★
★★★★★
9 Meinungen
Otto.de
4,5
★★★★★
★★★★★
131 Meinungen
4,5
★★★★★
★★★★★
824 Meinungen
4,3
★★★★★
★★★★★
2.133 Meinungen
4,3
★★★★★
★★★★★
13 Meinungen
Mediamarkt.de
4,3
★★★★★
★★★★★
24 Meinungen
4,3
★★★★★
★★★★★
456 Meinungen
Bol.com
4,2
★★★★★
★★★★★
21 Meinungen
Nicht näher bezeichnete Quellen
4,5
★★★★★
★★★★★
158 Meinungen

Test­urteile

„Gut“
Stiftung Warentest
Ausgabe: 12/2020
Erschienen: 11/2020
Product Platz: 2 von 12
3,1
★★★★★
★★★★★

Fragen und Antworten

Derzeit werden keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Spezifikationsliste

Batterie

Max Laufzeit
75 Min
Ladezeit
90 Min
Akkutyp
Li-ion
Batteriekapazität
1800 mAh

Reinigung

Flächenleistung
185 m²
Geräuschpegel
68 dB
Saugkraft
1700 Pa
Türschwellen bis
2.0 cm
Wischfunktion
Nein

Andere Eigenschaften

Fassungsvermögen Staubbehälter
0.4 L
Karten-Sensor
Kamera
Absaugstation
Nein

Funktionen

Automatische Rückkehr zur Ladestation
Ja
Wieder aufladen und fortfahren
Ja
Mit Timer
Ja
Mit App
Ja
Sprachsteuerung
Ja
Amazon Alexa kompatibel
Ja
Google Assistant kompatibel
Ja
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Ja

Zubehör

Mit Fernbedienung
Nein

Design

Bauform
Rund
Anzahl Seitenbürsten
1

App-Funktionen

Interaktive Karte
Ja
Echtzeit-Verfolgung
Ja
Digital blockierter Bereich
Nein
Zonenreinigung
Ja
Universal Bodenkarte
Ja
Ausgewählte Raumreinigung
Ja

Maße & Gewicht

Höhe
9.3 cm
Breite
34.2 cm
Tiefe
34.2 cm
Gewicht
3.38 kg

Produktdaten

UVP
799 €
Online-Preis
520 €
de-DE en-GB es-ES it-IT nl-NL en-US da-DK
Klaus Bachmann

Klaus Bachmann

Autor und Gründer

Hallo, mein Name ist Klaus Bachmann und ich bin der Gründer von Tests-staubsauger.de.
Ich arbeite seit mehreren Jahren im Bereich Haushaltsgeräte und Technologie. Ich versuche unvoreingenommene Vergleiche zu machen, basierend auf User-Bewertungen, Expertenbewertungen und Testergebnissen.
Ich hoffe, Ihnen gefällt die Website.
Alles Gute
Klaus
klaus@reoverview.de

Copyright © Tests-staubsauger.de
In Kooperation mit Reoverview.de