Die 10 besten Saugroboter mit Absaugstation

Aktualisiert am 11. November 2021 von
Saugroboter mit Absaugstation

Roboter gibt es in verschiedenen Formen und Größen mit unterschiedlichen Merkmalen und Funktionen. Einige Roboter verfügen über verschiedene Arten von Navigationssystemen, die ihnen vorgeben, wie sie das Haus reinigen sollen. Einige Roboter verfügen zudem auch über Wischfunktionen, während andere lediglich zum Aufkehren und Absaugen von Staub und Schmutz dienen. Grundlegende Saugroboter haben jedoch normalerweise gemeinsame Komponenten – Tasten zum Starten des Betriebs und das Starten der Ladestationen, an denen sie nach einem schwachem Akku erneut andocken können.

Eines der Dinge, die diese Roboter gemeinsam haben, ist das Vorhandensein von Staubbehältern – kleine Behälter auf ihren Körpern, in denen die Staubsauger des Roboters den Staub, den Schmutz und die Reste platzieren, die sie aufgesaugt haben. Was sich unterscheidet, ist, was die Saugroboter mit dem Schmutz machen. Während viele von ihnen manuell geleert werden müssen, gibt es eine Reihe von Robotern, die mit einer automatischen Absaugstation ausgestattet sind.

Bestenliste: Die 10 besten Saugroboter mit Absaugstation

Basierend auf: 10.271 Meinungen 13 Tests

Platz Bild Saugroboter Noten Testurteil Preis
1 Proscenic M8 PRO Proscenic M8 PRO 90 Gut 499 €
2 Ultenic T10 Ultenic T10 90 Gut 539 €
3 Dreame Z10 Pro Dreame Z10 Pro 90 Gut 429 €
4 iRobot Roomba i7+ iRobot Roomba i7+ 89 Gut 650 €
5 Honiture Q6 Honiture Q6 88 Gut 499 €
6 Honiture Q6 Pro Honiture Q6 Pro 88 Gut 565 €
7 Ecovacs Deebot OZMO T8+ Ecovacs Deebot OZMO T8+ 86 Gut 699 €
8 Ecovacs Deebot N8 PRO+ Ecovacs Deebot N8 PRO+ 86 Gut 540 €
9 Neabot Q11 Neabot Q11 86 Gut 600 €
10 Ecovacs Deebot T9+ Ecovacs Deebot T9+ 84 Befriedigend 700 €

Hier sehen Sie alle 106 Saugroboter


caret-up caret-down Welcher Saugroboter mit automatischer Absaugstation ist am günstigsten?

Der günstigste Saugroboter mit automatischer Absaugstation ist der Dreame Z10 Pro zum Preis von 429 Euro. Dieser Saugroboter erreicht ein Urteil on „Gut„.

Dies sind die 3 günstigsten Saugroboter.

Platz Bild Saugroboter Noten Testurteil Preis
3 Dreame Z10 Pro Dreame Z10 Pro 90 Gut 429 €
13 Xiaomi Roidmi EVE Plus Xiaomi Roidmi EVE Plus 82 Befriedigend 489 €
5 Honiture Q6 Honiture Q6 88 Gut 499 €


Was ist eine automatische Absaugstation?

Saugroboter mit Absaugstation Graphic

Wenn der Staubbehälter eines Saugroboters voll ist, funktioniert er nicht mehr, bis der Inhalt entleert ist. Wenn der Roboter mit einem Sensor ausgestattet ist, blinkt ein Licht auf seinem Körper oder eine Benachrichtigung in seiner App, um anzuzeigen, dass er geleert werden muss [1].

Die automatische Absaugstation erfolgt jedoch, wenn der Roboter den Schmutz in seinem Staubbehälter selbst entfernen kann.

Die meisten Saugroboter mit automatischer Absaugstation verfügen über einen Behälter in der Ladebasis [2]. Sobald der Roboter mit der Reinigung fertig ist, kehrt er automatisch zu seiner Ladebasis zurück und überträgt von dort den Staub in einen Beutel, die weggeworfen werden soll. In einigen Fällen kann der Entsorgungsbehälter in der Ladebasis bis zu zwei Monate lang Schmutz, Staub und Dreck aufnehmen [3].

Fakten zu Saugrobotern mit Absaugstation

  • Der günstigste Saugroboter mit Absaugstation ist der Dreame Z10 Pro, der einen Preis von 429 Euro hat.
  • Der beste Saugroboter mit Absaugstation ist der Proscenic M8 PRO.
  • 14 % der Modelle in unserem Saugroboter-Test sind mit Absaugstation.

Vor- und Nachteile eines Roboters mit automatischer Absaugstation

Genau wie bei anderen Saugrobotern mit verschiedenen Funktionen gibt es Vor- und Nachteile beim Kauf eines Saugroboters mit automatischer Absaugstation. Einige von ihnen sind wie folgt:

Vorteile

  • Problemlos: Eine häufige Beschwerde unter Saugrobotern ist die Tatsache, dass sie bei jeder Reinigung den Staubbehälter ihren Saugroboter leeren müssen – etwas, das für diejenigen, deren Zeitpläne immer voll sind, eine mühsame Aufgabe sein kann. Einige Saugroboter mit kleineren Staubbehältern müssen möglicherweise sogar während einer Reinigung geleert werden, wenn sich zu viel Schmutz und Ablagerungen auf den Teppichen und Böden befinden.

    Mit der Einführung der automatischen Absaugstation in Saugrobotern können Menschen die Reinigung ihrer Häuser genießen, ohne befürchten zu müssen, dass der Roboter während eines Reinigungsvorgangs anhalten muss. Da einige Saugroboter auch mehr Schmutz speichern können (z. B. mehr als nur nach einer Reinigung), muss der Beutel, der den entsorgten Schmutz und Staub enthält, weder täglich noch nach jeder Reinigung geleert werden.

  • Große Zeitersparnis: Saugroboter mit automatischer Absaugstation können denjenigen viel Zeit ersparen, die viel zu tun haben und nicht in der Lage sind, so viel Zeit und Energie für die Reinigung und Wartung des Hauses aufzubringen.
    Ein Saugroboter mit automatischer Absaugstation hilft Menschen, trotz ihres vollen Terminkalenders, ein sauberes Zuhause zu haben. Saugroboter mit dieser Funktion führen die Reinigung von einem unordentlichen, zeitaufwändigen Job zu etwas, dass nicht so viel Aufmerksamkeit erfordert, damit Personen ihre Zeit mit anderen Dingen verbringen können [4].
  • Sauberere Luft: Einige Saugroboter mit automatischer Absaugstation verfügen über sauberere Luft in Privathaushalten. Dies liegt daran, dass der Schmutz, der aus dem Staubbehälter kommt, keiner atmungsaktiven Luft mehr ausgesetzt ist, da er die Übertragung innerhalb des Körpers seiner Ladebasis durchführt. Während dieser Übertragung entweichen Staub und andere Partikel nicht in die Luft. Dies ist besonders hilfreich für Haushalte mit Mitgliedern, die empfindlich auf Pollen, Schimmelpilze und andere Allergene reagieren können [2].

Nachteile

  • Teurer: Je mehr Schnickschnack ein Produkt hat, desto mehr kostet es, beispielsweise bei Saugrobotern mit automatischer Absaugstation. Während normale Saugroboter ein paar hundert Euro kosten, können einige Saugroboter mit selbstentleerenden Staubbehältern bis zu tausend Euro kosten.
    Während der Durchschnittspreis unter den 106 Saugrobotern in unserem Vergleich 368 Euro bbeträgt, liegt der Durchschnittspreis unter Saugrobotern mit Absaugstation bei 658 Euro. Wenn Sie also auf der Suche nach einem günstigen Saugroboter sind, ist ein Modell mit Absaugstation nicht der richtige Ort, um danach zu schauen.

    Das Diagramm zeigt, wie der Preis verteilt wird.

Dezember 7, 2021
  • Zusätzliche Kosten für Entsorgungsbeutel: Abgesehen von den Kosten für den Saugroboter müssen regelmäßig neue Beutel gekauft werden, in die der Roboter seinen Staubbehälter leert. Während einige Saugroboter mehrere Wochen Schmutz und Ablagerungen aufnehmen können, hängt dies immer von der Größe des zu reinigenden Hauses sowie von der Verschmutzung der Böden ab [3]. In Häusern mit vielen Haustieren (insbesondere bei Haustieren mit vielen Haaren) muss der Beutel möglicherweise häufiger geleert werden.

Für wen ist ein Saugroboter mit Absaugstation geeignet?

  • Menschen, die nicht viel Zeit haben: Unabhängig davon, ob sie von zu Hause aus arbeiten oder sich regelmäßig zur Arbeit im Büro melden, finden Menschen mit zeitlichen Einschränkungen Saugroboter mit Absaugstation sehr hilfreich. Anstatt sich während der Reinigung um den Roboter kümmern zu müssen, um nach Anzeichen dafür zu suchen, dass der Staubbehälter bereits voll ist, oder um sicherzustellen, dass der Staubbehälter nicht überläuft, können sie die Entsorgung in der Ladestation etwa einmal im Monat überprüfen. Dadurch wird die Reinigungszeit verkürzt, die sie für andere Aufgaben verwenden können.
  • Menschen, die nicht immer zu Hause sind: Saugroboter mit Absaugstation können eine große Hilfe für Menschen sein, die selten zu Hause sind, aber dennoch sicherstellen möchten, dass ihr Haus ordentlich bleibt. Wenn sie vergessen, den Staubbehälter zu leeren, bevor sie den Reinigungsplan ihres Roboters für diesen Tag verlassen und festlegen, müssen sie nicht warten, bis sie zur Reinigung des Roboters zurückkehren.
  • Menschen, die nicht die Energie haben, ihre Reinigung zu überwachen: Roboter, die keine Absaugstation haben, müssen nur minimal überwacht werden, falls sie während der Reinigung geleert werden müssen. Roboter, die mit Absaugstation geliefert werden, entsorgen entweder automatisch den Inhalt ihres Staubbehälters oder können durch ein paar Fingertipps in ihrer App zur Ladestation zurückgeleitet werden.
  • Menschen mit großen Häusern oder Häuser mit mehreren Räumen: Große Häuser haben viel mehr Bodenfläche zum Reinigen, was eine größere Staubbehälterkapazität erfordert. Wenn nicht, müssen die Leute den Roboter mehrmals überprüfen, um den Staubbehälter zu entleeren, sobald er voll ist, weil er den gesamten Schmutz und die Ablagerungen abgesaugt hat. Saugroboter mit Absaugstation können Häuser einfach und effizient reinigen, da sie ihren Staubbehälterinhalt im Entsorgungsbeutel leeren können, bevor sie die Arbeit wieder aufnehmen, bis das ganze Haus sauber ist.

Quellen

  • [1] The Full Bin Indicator of a Wi-Fi Connected Roomba is Illuminated or Blinking | iRobot https://homesupport.irobot.com/app/answers/detail/a_id/8973/~/the-full-bin-indicator-of-a-wi-fi-connected-roomba-is-illuminated-or-blinking
  • [2] Magical new Roomba empties its bin by itself | Cnet https://www.cnet.com/news/magical-new-roomba-empties-its-bin-by-itself/
  • [3] 10 Of The Best Robot Vacuums That Clean So You Don’t Have To | Forbes https://www.forbes.com/sites/forbes-personal-shopper/2021/01/06/best-robot-vacuums/
  • [4] 5 Best Self Emptying Robot Vacuums With Base | One Desk https://www.getonedesk.com/reviews/best-self-emptying-robot-vacuums

de-DE es-ES nl-NL en-US
Klaus Bachmann
Klaus Bachmann

Autor und Gründer

Hallo, mein Name ist Klaus Bachmann und ich bin der Gründer von Tests-staubsauger.de.
Ich arbeite seit mehreren Jahren im Bereich Haushaltsgeräte und Technologie. Ich versuche unvoreingenommene Vergleiche zu machen, basierend auf User-Bewertungen, Expertenbewertungen und Testergebnissen.
Ich hoffe, Ihnen gefällt die Website.
Alles Gute
Klaus

Copyright © Tests-staubsauger.de
In Kooperation mit Reoverview.de