Saugroboter: Vergleich und Erklärung der Schwellenhöhe / Türschwellen

Aktualisiert am 28. Dezember 2022 von

Was versteht man unter Schwellenhöhe?

Die Schwellenhöhe für einen Saugroboter besteht aus der maximalen Höhe, die der Saugroboter überwinden kann, ohne dabei stecken zu bleiben oder umzukippen. Dies ist eine wichtige Überlegung bei der Auswahl Ihres neuen Saugroboters, da sie die Arten von Oberflächen und Hindernissen bestimmt, die der Robotersauger bewältigen kann.

Wenn Ihr Haus über höhere Schwellen oder Hindernisse verfügt, wie z. B. Plüschteppiche oder erhöhte Türöffnungen, sollten Sie besser einen Saugroboter mit einer höheren Schwellenhöhe nehmen.

Bei der Auswahl eines Saugroboters ist es im Allgemeinen wichtig, die Schwellenhöhe zu berücksichtigen, da diese die Leistung und die Fähigkeiten des Geräts beeinflussen kann. Ein Saugroboter mit einer niedrigen Schwellenhöhe ist nämlich eventuell nicht in der Lage, bestimmte Oberflächen oder Hindernisse zu überwinden, während ein Saugroboter mit einer hohen Schwellenhöhe ein breiteres Spektrum an Reinigungsaufgaben bewältigen kann.

Vergleich der Schwellenhöhe

Das folgende Diagramm zeigt die Verteilung der Schwellenwerte bei Saugrobotern.

Januar 28, 2023
de-DE

Copyright © Tests-staubsauger.de
In Kooperation mit Reoverview.de – Haushaltsgeräte im Test