Ratgeber: Bodenstaubsauger mit oder ohne Beutel?

Aktualisiert:
19. März 2024

Mit oder ohne Beutel

Beim Staubsaugerkauf ist eine der wichtigsten Entscheidungen die, sich zwischen einem Gerät mit oder ohne Beutel zu entscheiden. Staubsauger mit Beutel besitzen einen Beutel, der Schmutz und Ablagerungen sammelt und der entsorgt wird, sobald er voll ist. Beutellose Staubsauger hingegen verwenden einen eingebauten Staubbehälter, der entleert wird, wenn er voll ist. Beide Versionen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und die beste Wahl für Sie hängt ganz von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. In diesem Vergleich werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile von Staubsaugern mit und ohne Beutel, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher am besten zu Ihnen passen würde.

1

Überblick

Die folgende Übersicht vergleicht einige ausgewählte Spezifikationen von Staubsaugern mit Beutel und solchen ohne Beutel.

Staubsauger mit Beutel
Vorteile
Grundsätzlich leiser
Bessere Filterung
Weniger Wartung
Generell größerer Aktionsradius
Nachteile
Fortwährende Kosten für Staubsaugerbeutel
Preis
50-499 € (Durchschnitt: 184 €)
Lautstärke
57-80 dB (Durchschnitt: 73 dB)
Aktionsradius
6-27 Meter (Durchschnitt: 11 Meter)
Gewicht
3-9 kg (Durchschnitt: 6 kg)
Staubsauger ohne Beutel
Vorteile
Keine fortlaufenden Kosten für den Beutel
Konstante Saugleistung
Einfaches Entleeren des Staubbehälters
Generell geringeres Gewicht
Nachteile
Höhere Lautstärke
Häufigeres Entleeren des Staubbehälters
Erfordert mehr Wartung des Filters
Generell geringerer Aktionsradius
Preis
48-579 € (Durchschnitt: 193 €)
Lautstärke
64-80 dB (Durchschnitt: 75 dB)
Aktionsradius
6-12 meter (Durchschnitt: 9 meter)
Gewicht
4-10 kg (Durchschnitt: 6 kg)
Erläuterung: Die Übersicht zeigt das Minimum, das Maximum und den Mittelwert für die jeweiligen Spezifikationen in der Produktgruppe.

Der günstigste beutellose Staubsauger kostet zum Beispiel 48 €, während der teuerste 579 € kostet. Der Durchschnittspreis unter den beutellosen Staubsaugern liegt bei 193 €.

2

Vorteile der Wahl eines Staubsaugers mit Beutel

Staubsauger mit Beutel
Staubsauger mit Beutel

Dies sind die typischen Vorteile der Wahl eines Staubsaugers mit Beutel im Vergleich zu einem beutellosen Modell:

  • Leiser: Im Allgemeinen sind Staubsauger mit Beutel weniger laut als Modelle ohne Beutel. Alle leisen Staubsauger sind tendenziell eher mit einem Beutel ausgestattet.
  • Besser geeignet für Allergiker: Staubsauger mit Beutel können besser für Allergiker sein, da sie aufgesaugten Schmutz und Allergene sicher im Beutel versiegeln und beim Entleeren des Staubbehälters nicht wieder in die Luft abgeben.
  • Bessere Saugleistung: Staubsauger mit Beutel neigen dazu, ihre Saugleistung für einen längeren Zeitraum beizubehalten, da der Beutel Schmutz und Ablagerungen auffängt und verhindert, dass der Filter und der Motor verstopfen.
  • Längerer Betriebsradius: Es gibt mehr Optionen für Staubsauger mit größerem Betriebsradius unter den Modellen mit Beuteln.
3

Vorteile der Wahl eines beutellosen Staubsaugers

Dies sind die typischen Vorteile der Wahl eines beutellosen Staubsaugers im Vergleich zu einem Modell mit Beutel:

  • Weniger sperrig und schwer: Im Allgemeinen sind beutellose Staubsauger weniger sperrig und wesentlich leichter, was sie einfacher zu manövrieren und aufzubewahren und angenehmer zu tragen macht.
  • Weniger laufende Kosten: Beutellose Modelle sind auf lange Sicht in der Regel kostengünstiger, da Sie keine Beutel austauschen müssen.
  • Weniger Wartung: Sie sind einfacher zu warten, da hier keine Beutel ausgetauscht werden und Sie sich nicht darum sorgen müssen, die richtigen Beuteltypen zu kaufen.
  • Transparenter Staubbehälter: Der Staubbehälter ist transparent, weshalb man sehr leicht erkennen kann, wann er entleert werden muss.
  • Abnehmbarer Staubbehälter: Sie sind in der Regel leichter zu entleeren, da Sie einfach nur den Staubbehälter abnehmen und das Innere entsorgen müssen.
Meine persönliche Erfahrung: Ich hatte bereits Staubsauger sowohl mit als auch ohne Beutel. Für mich waren beutellose Bodenstaubsauger die beste Wahl, da es viel einfacher ist, sie zu leeren, und ich mich nicht ständig um den Kauf von neuen Staubsaugerbeuteln kümmern muss.
4

Preisvergleich

Die folgende Tabelle vergleicht den Preis der beiden Staubsaugertypen.

Die durchschnittlichen Kosten für einen Staubsauger mit Beutel betragen 184 €, während ein beutelloser bei 193 € liegt

Am 16. Juli 2024 aktualisiert

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Staubsauger sind, schauen Sie sich hier unseren Vergleich an.

5

Vergleich der Geräuschemission

Die Geräuschemission beider Staubsaugertypen ist wie folgt:

  • Staubsauger mit Beutel: 73 dB im Durchschnitt und 57 dB beim leisesten Modell.
  • Beutelloser Staubsauger: 75 dB im Durchschnitt und 64 dB beim leisesten Modell.

Dieses Diagramm zeigt die Verteilung der Geräuschemission:

Am 16. Juli 2024 aktualisiert

Die besten leisen Staubsauger finden Sie hier.

6

Vergleich des Energieverbrauchs

Diese Grafik zeigt, wie sich der Energieverbrauch von Staubsaugern mit und ohne Beuteln verteilt:

Am 16. Juli 2024 aktualisiert

Der durchschnittliche Energieverbrauch von Beutelstaubsaugern beträgt 726 Watt, während der Durchschnitt 738 Watt bei beutellosen Geräten beträgt.

Die besten stromsparenden Staubsauger finden Sie hier.

7

Vergleich des Betriebsradius

Diese Grafik zeigt, wie sich der Betriebsradius von beutellosen Staubsaugern im Vergleich zu Geräten mit Beuteln verteilt:

Am 16. Juli 2024 aktualisiert

Wenn Sie einen Staubsauger mit großem Betriebsradius suchen, finden Sie hier die besten.

Siehe auch:

de-DE en-GB es-ES fr-FR it-IT nl-NL da-DK sv-SE

Copyright © Tests-staubsauger.de