Wie viel Strom kostet ein Staubsauger?

Aktualisiert:
08. Juni 2024

Was kostet ein Staubsauger an Strom? Wie viel können Sie beim Stromverbrauch sparen, wenn Sie einen energieeffizienten Staubsauger wählen? Das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Artikel.

1

Wie viel kostet ein Staubsauger an Strom?

Staubsauger haben eine Leistungsaufnahme, die je nach Modell zwischen 400 und 900 Watt liegt. Wenn Sie den Staubsauger eine Stunde lang benutzen, verbrauchen Sie zwischen 0,40 und 0,90 kWh Strom.

€ pro kWh

Nehmen wir als Beispiel einen Staubsauger mit einer Leistung von 900 Watt und einem Strompreis von 0,4 € pro kWh, dann kostet er 0,4 € pro Stunde. Bei einem Verbrauch von 1 Stunde pro Woche und 52 Wochen kostet er also 18,7 € Strom pro Jahr.

In der folgenden Grafik sehen Sie die Stromkosten für Staubsauger mit verschiedenen Leistungsstufen:

Staubsauger Stromkosten pro Stunde Stromkosten pro Jahr*
Staubsauger mit 400 Watt 0,16 8,32
Staubsauger mit 500 Watt 0,20 10,40
Staubsauger mit 700 Watt 0,28 14,56
Staubsauger mit 900 Watt 0,36 18,72

*Die jährlichen Stromkosten basieren auf 1 Stunde Staubsaugen pro Woche für 52 Wochen.

Beachten Sie, dass die tatsächlichen Stromkosten für Ihren Staubsauger davon abhängen, wie viel Sie den Staubsauger benutzen, wie Sie ihn benutzen und wie hoch Ihr Strompreis ist.

2

Über die Leistung von Staubsaugern

Die Leistung eines Staubsaugers wird in Watt (W) gemessen und gibt an, wie viel Energie der Staubsauger verbraucht. In der EU wurden Vorschriften zur Reduzierung des Energieverbrauchs eingeführt, die die maximale Leistung von Staubsaugern auf 900 Watt begrenzen. Bevor diese Vorschriften eingeführt wurden, hatten Staubsauger eine Leistung von etwa 2000 Watt.

3

Saugleistung vs. Energieverbrauch

Obwohl eine hohe Leistung oft auf eine stärkere Saugleistung schließen lässt, ist dies nicht unbedingt der Fall. Dank des technologischen Fortschritts können einige Staubsauger auch bei geringerer Leistung eine hohe Saugleistung erbringen. Die Saugleistung wird auch durch das Design des Staubsaugers bestimmt, insbesondere dadurch, wie der Luftstrom optimiert ist und wie effektiv die Düse den Schmutz aufnimmt.

Die Vorschriften haben die Hersteller dazu gezwungen, sich auf energieeffizientere Technologien zu konzentrieren, die dennoch die erforderliche Saugleistung erbringen können.

4

Welcher Staubsauger verbraucht am wenigsten Strom?

Der Rowenta RO6189 Green Force Effitech ist der Staubsauger, der mit einer Leistung von nur 400 Watt am wenigsten Strom verbraucht.

Dies sind die 5 Staubsauger mit dem geringsten Stromverbrauch:

Staubsauger Leistung
Rowenta RO6189 Green Force Effitech 400 W
450 W
450 W
450 W
450 W
Am 22. Juli 2024 aktualisiert | Ganze Liste sehen
5

Wie ist die Leistung der Staubsauger verteilt?

In der folgenden Grafik können Sie sehen, wie sich die Leistung zwischen Staubsaugern mit Beutel und beutellosen Staubsaugern verteilt:

Am 22. Juli 2024 aktualisiert

Wie Sie aus der Grafik ersehen können, gibt es energieeffiziente beutellose Staubsauger und energieeffiziente Modelle mit Beutel.

6

Sind Staubsauger mit hoher Leistung teurer?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Leistung von Staubsaugern und deren Preis? Sind Staubsauger mit hoher Leistung teurer als Modelle mit niedriger Leistung?

In der folgenden Grafik haben wir den Stromverbrauch sowie den Preis von Staubsaugern gegenübergestellt. Auf der X-Achse sehen Sie die Leistung und auf der Y-Achse den Preis:

Am 22. Juli 2024 aktualisiert

Die Grafik zeigt, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Leistung von Staubsaugern und ihrer Preisklasse gibt. Es gibt sowohl teure Staubsauger mit hoher und niedriger Leistung als auch günstige Staubsauger mit hoher und niedriger Leistung.

de-DE es-ES it-IT nl-NL da-DK sv-SE

Copyright © Tests-staubsauger.de