Ultenic T10

Ultenic T10
Note
80/100
Befriedigend
1.625 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4,0)

Preisvergleich

Amazon.de 539 €
Versandkostenfrei
Zum Shop
Wir verdienen eine Provision, wenn Sie bei uns einkaufen.
Multiraum

Multiraum

Wischfunktion

Wischfunktion

Türschwellen bis

Türschwellen bis

2,0 cm

Flächenleistung

Flächenleistung

250 m²

Mit App

Mit App

Interaktive Karte

Interaktive Karte

Spezifikationsliste »

Vorteile

  • Leert automatisch seinen Staubbehälter
  • Kann gleichzeitig wischen und saugen
  • Kann über die App, die Fernbedienung und die Sprachsteuerung gesteuert werden
  • Starke Saugkraft von bis zu 3000 Pa
  • Ausgestattet mit einem intelligenten Navigationssystem
  • Lange Akkulaufzeit
  • Automatische Verstärkung der Saugleistung bei der Erkennung von Teppichen
  • Die App hat ein leicht verständliches Layout

Nachteile

  • Teuer
  • Keine Schutzplatte an der Ladestation
  • App ist ein bisschen lückenhaft
caret-up caret-down

Spezifikationsliste

Akku
Max Laufzeit
280 Min
Typ Akku
Li-ion
Batteriekapazität
5200 mAh
Wieder aufladen und fortfahren
Ja
Automatische Rückkehr zur Ladestation
Ja
Reinigung
Flächenleistung
250 m²
Geräuschpegel
65 dB
Saugkraft
3000 Pa
Türschwellen bis
2,0 cm
Leistung
50,0 W
Teppich Booster
Ja
Mit Timer
Ja
Design
Rund
Anzahl Seitenbürsten
1
Waschbarer Filter
Ja
Wisch
Wischfunktion
Ja
Wassertank Kapazität
0,3 L
Vibrierender Wischmopp
Nein
Automatisch anhebender Wischmopp
Nein
Navigation
Karten-Sensor
LDS
Objekterkennung
Nein
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Ja
Multiraum
Ja
Steuern
Mit App
Ja
Mit Fernbedienung
Ja
Sprachsteuerung
Ja
Amazon Alexa kompatibel
Ja
Google Assistant kompatibel
Ja
Reinigungsstation
Absaugstation
Ja
App-Funktionen
Mit App
Ja
Interaktive Karte
Ja
Echtzeit-Verfolgung
Ja
Digital blockierter Bereich
Ja
Zonenreinigung
Ja
keine Wischzonen
Ja
Universal Bodenkarte
Ja
Ausgewählte Raumreinigung
Ja
Maße & Gewicht
Höhe
9,8 cm
Breite
35,0 cm
Tiefe
35,0 cm

Spezifikationsvergleich

September 25, 2022

Für wen ist der Ultenic T10 geeignet?

  • Wenn Sie nicht genug Zeit haben, den Staubsaugerroboter zu überwachen und seinen Staubbehälter zu leeren, kann die automatische Entleerungsstation des Ultenic T10 Ihnen eine große Hilfe sein, da Sie somit nicht mehr überprüfen müssen, ob der Staubbehälter bereits voll ist, da die Dockingstation den Staubbehälter des Staubsaugerroboters automatisch entleeren kann.
  • Wenn Sie zu Hause Teppiche haben, werden Sie die starke Saugkraft des Ultenic T10 zu schätzen wissen, die bis zu 3000 Pa beträgt. Mit dieser starken Saugkraft kann er sogar tief eingebetteten Schmutz im Teppich reinigen.
  • Wenn Sie Hartböden und Teppiche haben, könnte der Ultenic T10 auch hier bestens für Sie geeignet sein, denn er kann seine Saugleistung automatisch erhöhen, sobald er Teppiche erkennt. Er nutzt die Standardsaugleistung auf Hartböden und die maximale Saugleistung nur auf Teppichen, um die Lebensdauer des Akkus zu optimieren.
  • Wenn Sie in einem großen Haus leben, wäre der Ultenic T10 eine gute Wahl, denn er hat eine außergewöhnlich lange Akkulaufzeit von bis zu 280 Minuten, was ausreicht, um die Reinigung mit einer einzigen Aufladung zu beenden. Außerdem ist er mit einem intelligenten Navigationssystem ausgestattet mit dem er Ihr Haus methodisch und gründlich reinigt, ohne dabei auch nur einen Bereich auszulassen.
  • Wenn Sie Familienmitglieder haben, z. B. ältere Menschen, die nicht wissen, wie man die App bedient, können sie den Ultenic T10 auch dann benutzen, wenn Sie nicht zu Hause sind, denn er wird mit einer Fernbedienung geliefert, die sehr leicht zu verstehen und zu bedienen ist.

Für wen ist der Ultenic T10 nicht geeignet?

  • Wenn Sie nur über ein knappes Budget verfügen, ist der Ultenic T10 vielleicht nicht so praktisch, da er einen sehr hohen Preis hat, obwohl er mit vielen fortschrittlichen Funktionen ausgestattet ist. Daher sollten Sie sich lieber andere Staubsaugerroboter ansehen, die ihre Arbeit zu einem günstigeren Preis erledigen können, wie z.B. der Roborock S6 Pure und der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Pro.

Urteil

Faith
VON:
Faith
Hier sehen Sie unser Urteil zum Ultenic T10, basierend auf stundenlanger Analyse von Bewertungen von Experten und Benutzern.
Aktualisiert am 27-10-2021

Der Ultenic T10 ist zwar ein bisschen teuer, aber vollautomatisch, da er über eine intuitive App verfügt, die viele Optionen sowie einen sich automatisch entleerenden Boden bietet. Über die App können Sie einen Reinigungsplan festlegen und der Staubbehälter wird automatisch geleert, sodass Sie wochenlang nicht mal mehr an den Staubsaugerroboter denken müssen.

Die Docking-Station hat zwei Funktionen: Sie kann als selbstentleerende Basis und als Ladestation dienen. Die selbstentleerende Basis hat einen Staubsaugerbeutel mit einem Fassungsvermögen von 4,3 l und kann somit Schmutz von 60 Tagen aufbewahren. Dies hängt jedoch davon ab, wie häufig der Staubsaugerroboter eingesetzt wird und wie der allgemeine Zustand Ihrer Wohnung ist. Die selbstentleerende Basis ist zudem eine große Hilfe für Menschen mit Stauballergien, da sie so weniger Staub ausgesetzt sind.

Der Ultenic T10 ist mit einem LiDAR-Navigationssystem ausgestattet, wodurch er eine genaue Karte in der App erstellen und Ihr Haus somit gründlicher reinigen kann. Der Ultenic T10 ist ideal für alle, die in einem großen Haus leben und viele Möbel haben, denn er kann jeden Raum in Ihrer Wohnung reinigen, ohne dabei auch nur eine Stelle ungereinigt zu lassen. Der Ultenic T10 kann außerdem effizient um Stuhlbeine herum manövrieren, ohne dabei stecken zu bleiben.

Sie können sich die erstellte Karte in der App genau anschauen und sie anpassen, indem Sie virtuelle Grenzen erstellen, Räume unterteilen und jeden Raum benennen. Mit dieser App können Sie zudem einen Reinigungsplan festlegen, den Reinigungsverlauf einsehen, den Wasserdurchfluss und die Saugleistung steuern und den Reinigungsmodus auswählen. Die App hat ein leicht verständliches Layout, sodass man sich auch als Neuling im Bereich Staubsaugerroboter leicht zurechtfindet. Allerdings ist die App etwas lückenhaft und hat manchmal Probleme, sich mit dem Internet zu verbinden, was zu Verzögerungen führt.

Abgesehen von der App können Sie den Ultenic T10 auch mit der Fernbedienung steuern. Die Fernbedienung ist großartig, wenn Sie andere Familienmitglieder haben, die die App nicht besitzen, so kann der Staubsaugerroboter auch dann gesteuert werden, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Sie können den Ultenic T10 auch über Sprachintegrationen wie Amazon Alexa und Google Assistant steuern.

Der Ultenic T10 hat eine überdurchschnittliche Saugkraft von bis zu 3000 Pa. Damit Sie sich vorstellen können, wie herausragend die Saugkraft des Ultenic T10 ist: Andere namhafte Staubsaugerroboter wie der Roborock S6 und der iRobot Roomba i7+ haben eine Saugkraft von nur 2000 Pa und 1700 Pa. Der Ultenic T10 kann jede Art von Boden gründlich reinigen und kann sogar tief sitzenden Schmutz auf Teppichen aufnehmen.

Der Ultenic T10 kann nicht nur staubsaugen, sondern auch wischen. Er verfügt über einen 2-in-1-Staubbehälter sowie einen Wassertank, sodass er gleichzeitig saugen und wischen kann. Der Wassertank ist mit einer elektrischen Pumpe ausgestattet, die für einen gleichmäßigen Wasserfluss auf dem gesamten Boden sorgt und ein Auslaufen des Wassers verhindert. Sie können den Wasserfluss in der App steuern. Die Docking-Station verfügt jedoch nicht über eine Schutzplatte, auf der der Saugroboter während des Aufladens stehen kann. Das wäre ein Nachteil, wenn Sie die Wischfunktion verwenden, denn wenn der Feuchtwischaufsatz während des gesamten Ladevorgangs mit dem Boden in Berührung kommt, wird er Ihren Boden beschädigen, insbesondere wenn es sich um einen Holzboden handelt.

Insgesamt ist der Ultenic T10 aber definitiv eine gute Wahl, wenn Geld kein Problem darstellt, denn abgesehen von seinem teuren Preis hat er auch wiederkehrende Kosten, da Sie Einwegbeutel kaufen müssen, wenn Sie die automatisch entleerte Basis weiter benutzen möchten. Der Ultenic T10 ist vollautomatisch, einfach zu bedienen, hat eine lange Akkulaufzeit und liefert hervorragende Reinigungsergebnisse.

Ultenic T10 im Vergleich zum iRobot Roomba i7 + caret-up caret-down

Vorteile

Günstiger
Längere Akkulaufzeit (280 Minuten im Vergleich zu 75 Minuten)
Kann über die Fernbedienung gesteuert werden
Stärkere Saugkraft (3000 Pa gegenüber 1700 Pa)
Inkl. Wischfunktion

Nachteile

Die Bürste hat keine Anti-Verhedderungsfunktion

Ihre Meinung zum Ultenic T10

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
Bewertung*
Reinigungsleistung
Batterie
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität
Geräuschpegel
Benutzerfreundlichkeit
Reinigung und Wartung
Mehr zeigen

Rankings

Vergleichstabelle caret-up caret-down

caret-up caret-down Produktdaten
Ultenic T10 Roborock S7
Roborock S7 MaxV Ultra
Name Ultenic T10 Roborock S7 Roborock S7 MaxV Ultra
Noten
80
97
97
Platz Rang 89 von 117 Rang 1 von 117 Rang 2 von 117
Bewertungen
★★★★★
★★★★★
(4)
1625 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.8)
3220 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.8)
491 Meinungen
Preis 539 € 439 € 1.383 €
caret-up caret-down Akku
Max Laufzeit 280 Min 180 Min 180 Min
Ladezeit 240 Min
Typ Akku Li-ion Li-ion Li-ion
Batteriekapazität 5200 mAh 5200 mAh 5200 mAh
Wieder aufladen und fortfahren
Automatische Rückkehr zur Ladestation
caret-up caret-down Reinigung
Flächenleistung 250 m² 200 m² 300 m²
Geräuschpegel 65 dB 67 dB 67 dB
Saugkraft 3000 Pa 2500 Pa 5100 Pa
Türschwellen bis 2,0 cm 2,0 cm 2,0 cm
Leistung 50,0 W 68,0 W 74,0 W
Reinigungsmodus Anzahl
Fassungsvermögen Staubbehälter 0,47 L 0,4 L
Filter EPA 11 EPA 11
Teppich Booster
Mit Timer
Design Rund Rund Rund
Anzahl Seitenbürsten 1 1 1
Waschbarer Filter
caret-up caret-down Wisch
Wischfunktion
Wassertank Kapazität 0,3 L 0,3 L 0,2 L
Vibrierender Wischmopp
Automatisch anhebender Wischmopp
caret-up caret-down Navigation
Karten-Sensor LDS LDS LDS+Kamera
Objekterkennung
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Multiraum
caret-up caret-down Steuern
Mit App
Mit Fernbedienung
Sprachsteuerung
Amazon Alexa kompatibel
Google Assistant kompatibel
caret-up caret-down Reinigungsstation
Absaugstation
Staubbeutelkapazität
Automatisches Nachfüllen des Wasserbehälters
Automatisches Trocknen des Wischmopps
Automatisches Waschen des Wischmopps
caret-up caret-down App-Funktionen
Mit App
Interaktive Karte
Echtzeit-Verfolgung
Digital blockierter Bereich
Zonenreinigung
keine Wischzonen
Universal Bodenkarte
Ausgewählte Raumreinigung
caret-up caret-down Maße & Gewicht
Höhe 9,8 cm 9,65 cm 9,65 cm
Breite 35,0 cm 35,0 cm 35,3 cm
Tiefe 35,0 cm 35,0 cm 35,0 cm
Gewicht 4,7 kg

Bewertungen caret-up caret-down

Meinungen
4,0
★★★★★
★★★★★
1.625 Meinungen

caret-up caret-down Meinungen

4,0
★★★★★
★★★★★
1.546 Meinungen
Nicht näher bezeichnete Quellen
4,9
★★★★★
★★★★★
79 Meinungen

Fragen und Antworten caret-up caret-down

Derzeit werden keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

de-DE en-GB es-ES it-IT nl-NL en-US
Klaus Bachmann
Klaus Bachmann

Gründer

Hallo, mein Name ist Klaus Bachmann und ich bin der Gründer von Tests-staubsauger.de.
Seit mehreren Jahren arbeite ich bereits im Bereich Haushaltsgeräte und Technologie und versuche daraus unvoreingenommene Vergleiche zu erstellen, basierend auf User-Bewertungen, Expertenbewertungen und Testergebnissen.
Ich hoffe, Ihnen gefällt es hier auf Tests-staubsauger.de!

Alles Gute
Klaus

Copyright © Tests-staubsauger.de
In Kooperation mit Reoverview.de – Haushaltsgeräte im Test