Roborock S7 Saugroboter

Reoverview.de
93/100
Gut
Rang 6 von 83 im Saugroboter-Test
257 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
4 Tests
★★★★★
★★★★★
(4.3)
Unser Praxistest
★★★★★
★★★★★
(4.8)

Preisvergleich

Myrobotcenter.de
599 € Zum Shop
Amazon.de
Versandkostenfrei
649 € Zum Shop
Wir verdienen eine Provision, wenn Sie bei uns einkaufen.
Flächenleistung

Flächenleistung

200 m2

Laufzeit

Laufzeit

180 Min

Akkutyp

Akkutyp

Li-ion

Mit App

Mit App

Geräuschpegel

Geräuschpegel

67 dB

Karten-Sensor

Karten-Sensor

LDS

Unser Praxistest

Nathan Smith
Juni 1, 2021
★★★★★
★★★★★
Empfohlen

Vorteile

Automatisch anhebbarer Mopphalter
Vibrierendes Wischpad
Starke Saugkraft bis zu 2500 Pa
App hat viele Funktionen
Vollgummi-Hauptbürste
Leises reinigen
Ausgezeichnete Mapping-Fähigkeit mit angepasstem Routenalgorithmen
Verfügt über eine Kindersicherung
Effiziente Teppicherkennung

Nachteile

Die Gummibürste verheddert sich dennoch weiterhin mit Haaren
Der Wischmop lässt sich nicht hoch genug anheben
Das sich automatisch entleerende Dock ist noch nicht freigegeben

Für wen ist der Roborock S7 geeignet?

  • Wenn Sie keine Lust mehr auf traditionelle Saugroboter und Wischer haben, dann ist der Roborock S7 eine ausgezeichnete Wahl für eine Verbesserung, denn er kommt mit neuen und verbesserten Funktionen, wie z.B. dem VibraRaise zum Wischen, der eine Vibrierfunktion bietet und automatisch den Wischmop anhebt, sobald dieser sich auf dem Teppich befindet.
  • Wenn Sie in einem mehrstöckigen Haus leben, dann ist der Roborock S7 perfekt für Sie, denn er kann mehrere Karten speichern, die es Ihnen ermöglichen, den Saugroboter auf jeder Etage zu benutzen.
  • Wenn Sie aktive Kinder oder Haustiere haben, dann wir die Kindersicherung Ihr Interesse wecken, denn diese vermeidet versehentliche Starts.
  • Wenn Sie glauben, dass Ihr Haus unordentlich ist oder viele Hindernisse und Möbel hat, dann kann der Roborock S7 eine große Hilfe sein, denn er nutzt LiDAR Navigation mit einer angepassten Algorhythmus Routine, die sich effektiv um das Hindernis herum manövriert, um eine gründliche Reinigung zu bieten.
  • Wenn Sie eine Mischung aus Teppich und Hartboden in Ihrem Haus haben, dann ist der Roborock S7 ebenfalls perfekt für Sie, denn er besitzt eine effiziente Teppicherkennung, die automatisch die Saugkraft erhöht und es vermeidet, in Teppich-Bereichen zu wischen. Er kann auch mühelos zwischen den verschiedenen Bodenarten wechseln.

Für wen ist der Roborock S7 nicht geeignet?

  • Wenn Sie nach einem Saugroboter suchen, der einen sich selbst entleerenden und automatisierten Müllbehälter besitzt, dann warten Sie vielleicht noch darauf, dass der Roborock diese Funktion irgendwann im Jahr 2021 veröffentlicht oder Sie legen sich den Ecovacs Deebot OZMO T8+ zu, einen Hybrid-Saugroboter und Wischer mit einem sich selbst entleerenden Müllbehälter.
  • Wenn Sie mit der Hindernisvermeidung des Roborock S7 nicht zufrieden sind, dann sollten Sie sich vielleicht mal den Roborock S6 MaxV mit einer verbesserten Reactive Al Hindernisentdeckungs-Funktion anschauen.

Urteil

Faith
VON:
Faith
Hier sehen Sie unser Urteil zum Roborock S7, basierend auf stundenlanger Analyse von Bewertungen von Experten und Benutzern.
Aktualisiert am 23-04-2021

Saugroboter werden ständig verbessert und erneuert für mehr effizientere und angenehmere Reinigungsleistung wegen des erhöhten Wettbewerbs. Und so hat Roborock den Roborock S7 veröffentlicht, der beeindruckende Saug- und Wischfunktionen besitzt.

Der Roborock S7 rühmt sich seiner Wischfähigkeit, weil er fortschrittliche Funktionen wie die Sonic Vibration Technology bietet, die mit bis zu 3000 Zyklen pro Minute schrubbt. Diese Funktion lindert eines der häufigsten Probleme von hybriden Staubsauger- und Wischrobotern: Sie können Flecken auf dem Boden nicht einfach entfernen, da ihr Wischpad im Grunde nur über den Boden läuft. Mit der vibrierenden Bewegung des Wischpads des Roborock S7 kann er nun auch hartnäckige Flecken einfach und effizient entfernen.

Eine weitere einzigartige Funktion des Roborock S7 ist der Wischmopp, der automatisch das Wischpad bis zu 5mm hochheben kann, sobald er Teppiche entdeckt. Er hebt es zwar nicht hoch genug, ist aber dennoch besser, als das Pad manuell zu entfernen, wie Sie es bei gewöhnlichen Saugrobotern tun müssen. Mit der automatischen Wischpad-Hebung, müssen Sie nicht unbedingt No-Mop-Bereiche einstellen, die Funktion ist aber dennoch in der App verfügbar.

Roborock nennt die zwei einzigartigen Funktionen des Wischpads die Sonic Vibrationstechnologie und die automatische Padhebung, die "VibraRise" Funktion. Diese Funktion ermöglicht es dem Roborock S7 vier Mal besser zu wischen als der Roborock S5 Max.

Der Roborock S7 besitzt auch beeindruckende Saugfähigkeiten, bei der er bis zu 2500 Pa Saugkraft unterstützt, genauo wie der teure Roborock S6 MaxV. Anders als vorherige Roborock-Saugroboter, nutzt der Roborock S7 eine neue gummierte Hauptbürste, die der Roborock als fließende Bürste bezeichnet, da er ihre Größe auf verschiedene Oberflächen anpassen kann. Es ermöglicht dem Saugroboter, beständigen Kontakt auf unebenen Bodentypen zu haben, um ein effizienteres Saugen bieten zu können.

Die gummierte Hauptbürste soll das Verheddern der Haare vermindern, ist aber nicht völlig resistent gegen Verheddern. Im Vergleich zu Bürsten mit Borsten ist die gummierte Hauptbürste des Roborock S7 jedoch einfacher zu reinigen.

Das Navigationssystem des Roborock S7 ist ebenfalls beeindruckend, da es eine LiDAR-Navigation verwendet, die bereits beim ersten Durchlauf eine genaue Karte erstellen kann. Sein Navigationssystem kann auch bei Dunkelheit effizient arbeiten. Er verfügt über einen fortschrittlichen, adaptiven Routenalgorithmus, der Ihre Bodenkarte während des Betriebs erlernt, sodass er die schnellste und effizienteste Route für die Reinigung finden kann.

Nach dem ersten Lauf können Sie in der App die erstellte Karte des Saugroboters schon bereits einsehen. Die App bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und ist sehr hoch anpassbar, sodass Sie Ihre Reinigungsansprüche besser zufriedenstellen können. In der App können Sie auch Räume zusammenlegen oder aufteilen, bestimmte Räume benennen, No-Go-Zonen und No-Mop-Zonen festlegen, eine Zeitplanreinigung für ausgewählte Räume oder die gesamte Etage einstellen sowie eine Reinigungsreihenfolge für Räume erstellen.

Eine weitere neue Funktion, die Roborock entwickelt hat, ist die Kindersicherung. Diese Funktion bedeutet, dass aktive Kinder oder Haustiere den Saugroboter nicht unterbrechen können, was ein versehentliches Starten verhindert.

Roborock gab außerdem an, dass es irgendwann im Jahr 2021 einen selbstentleerenden Staubsaugerbehälter für den Roborock S7 geben wird, wobei es noch kein konkretes Datum gibt. Der selbstentleerende Staubbehälter ist ein Novum für Roborock, da seine anderen Staubsaugerroboter noch keinen selbstentleerenden Staubbehälter haben.

Insgesamt ist der Roborock S7 mit einer Menge neuer und verbesserter Funktionen ausgestattet. Der Roborock bleibt definitiv innovativ, besonders beim Wischen vom Roborock S7, der seinen Benutzern ein besseres und bequemeres Wischerlebnis bietet. Der Roborock S7 ist die Investition wert, besonders wenn Sie glatte Böden haben, die häufig gewischt werden müssen.

Roborock S7 vs. Roborock S6

Vorteile

Automatisch anhebbarer Mopphalter
Vibrierendes Wischpad
Hohe Saugkraft (2500 Pa vs. 2000 Pa)
Vollgummi-Hauptbürste
Besitzt eine Kindersicherung
Großer Wassertank (300 ml vs. 140 ml)

Nachteile

Teurer
Kleiner Staubbehälter (460 ml vs. 480 ml)

Roborock S7 vs. Roborock S6 MaxV

Vorteile

Automatisch anhebbarer Mopphalter
Vibrierendes Wischpad
Vollgummi-Hauptbürste
Besitzt eine Kindersicherung
Großer Staubbehälter (470 ml vs. 460 ml)

Nachteile

Besitzt keine Frontkamera und AI für die Hinderniserkennung
Ermöglicht keine Live-Hausüberwachung

Roborock S7 Vs Roborock S6 MaxV

Der Roborock S7 und der Roborock S6 MaxV haben neue Funktionen erhalten, allerdings in unterschiedlichen Bereichen. Die Upgrades des Roborock S6 MaxV sind auf eine bessere Hindernisvermeidung ausgerichtet, während sich die Upgrades des Roborock S7 auf die Verbesserung der Saug- und Wischfähigkeit des Saugroboters konzentrieren. Eine weitere neue Funktion des Roborock S7, die der Roborock S6 nicht unterstützen kann, ist ein optionaler, automatisch entleerter Staubbehälter.

Roborock S7 vs. Mi Robot Vacuum Mop Pro

Vorteile

Automatisch anhebbarer Mopphalter
Vibrierendes Wischpad
Vollgummi-Hauptbürste
Besitzt eine Kindersicherung
Hohe Saugkraft (2500 Pa vs. 2100 Pa)
Großer Wassertank (300 ml vs. 200 ml)
Langes Batterieleben (180 Minuten vs. 120 Minuten)

Nachteile

Folgt keinem Y-geformten Wischmuster
Kleiner Müllbehälter (470 ml vs. 550 ml)
Hoher Geräuschpegel (69 dB vs. 55 dB)

Ihre Meinung zum Roborock S7

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
Bewertung*
Reinigungsleistung
Batterie
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität
Geräuschpegel
Benutzerfreundlichkeit
Reinigung und Wartung
Mehr zeigen

Rankings

Vergleich

Produktdaten
Roborock S7 Roborock S6 Pure Roborock S6 MaxV Roborock S4 Max
Name Roborock S7 Roborock S6 Pure Roborock S6 MaxV Roborock S4 Max
Noten 93/100 97/100 95/100 95/100
Bewertungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
257 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.8)
1342 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.7)
1674 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.7)
1154 Meinungen
Preis 599 € 424 € 495 € 375 €
Batterie
Max Laufzeit 180 Min 180 Min 180 Min 180 Min
Ladezeit 300 Min 300 Min 240 Min
Akkutyp Li-ion Li-ion Li-ion Li-ion
Batteriekapazität 5200 mAh 5200 mAh 5200 mAh 5200 mAh
Reinigung
Flächenleistung 200 m2 250 m2 240 m2 300 m2
Geräuschpegel 67 dB 69 dB 67 dB 69 dB
Saugkraft 2500 Pa 2000 Pa 2500 Pa 2000 Pa
Türschwellen bis 2.0 cm 2.0 cm 2.0 cm 2.0 cm
Leistung 68.0 W 58.0 W 66.0 W 58.0 W
Reinigungsmodus Anzahl
Wischfunktion
Wassertank Kapazität 0.3 L 0.18 L 0.3 L
Andere Eigenschaften
Fassungsvermögen Staubbehälter 0.47 L 0.46 L 0.46 L 0.46 L
Karten-Sensor LDS LDS LDS+Kamera LDS
Filter EPA 11 EPA 11 EPA 11 EPA 11
Absaugstation
Teppich Booster
Funktionen
Automatische Rückkehr zur Ladestation
Wieder aufladen und fortfahren
Mit Timer
Mit App
Sprachsteuerung
Amazon Alexa kompatibel
Google Assistant kompatibel
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Zubehör
Mit Fernbedienung
Design
Bauform Rund Rund Rund Rund
Anzahl Seitenbürsten 1 1 1 1
App-Funktionen
Interaktive Karte
Echtzeit-Verfolgung
Digital blockierter Bereich
Zonenreinigung
Universal Bodenkarte
Ausgewählte Raumreinigung
Maße & Gewicht
Höhe 9.65 cm 9.6 cm 9.6 cm 9.6 cm
Breite 35.0 cm 35.0 cm 35.0 cm 35.0 cm
Tiefe 35.0 cm 35.0 cm 35.0 cm 35.0 cm
Gewicht 4.7 kg 3.2 kg 3.7 kg 3.5 kg

Bewertungen

Meinungen
4.6
★★★★★
★★★★★
257 Meinungen
Expertenbewertungen
4.3
★★★★★
★★★★★
4 Experten
4.6
★★★★★
★★★★★
255 Meinungen
Nicht näher bezeichnete Quellen
4.5
★★★★★
★★★★★
2 Meinungen

Fragen und Antworten

Derzeit werden keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Spezifikationsliste

Batterie

Max Laufzeit
180 Min
Akkutyp
Li-ion
Batteriekapazität
5200 mAh

Reinigung

Flächenleistung
200 m2
Geräuschpegel
67 dB
Saugkraft
2500 Pa
Türschwellen bis
2.0 cm
Leistung
68.0 W
Wischfunktion
Ja
Wassertank Kapazität
0.3 L

Andere Eigenschaften

Fassungsvermögen Staubbehälter
0.47 L
Karten-Sensor
LDS
Filter
EPA 11
Absaugstation
Nein
Teppich Booster
Ja

Funktionen

Automatische Rückkehr zur Ladestation
Ja
Wieder aufladen und fortfahren
Ja
Mit Timer
Ja
Mit App
Ja
Sprachsteuerung
Ja
Amazon Alexa kompatibel
Ja
Google Assistant kompatibel
Ja
Hinderniserkennung und Stufenerkennung
Ja

Zubehör

Mit Fernbedienung
Nein

Design

Bauform
Rund
Anzahl Seitenbürsten
1

App-Funktionen

Interaktive Karte
Ja
Echtzeit-Verfolgung
Ja
Digital blockierter Bereich
Ja
Zonenreinigung
Ja
Universal Bodenkarte
Ja
Ausgewählte Raumreinigung
Ja

Maße & Gewicht

Höhe
9.65 cm
Breite
35.0 cm
Tiefe
35.0 cm
Gewicht
4.7 kg

Produktdaten

Online-Preis
599 €
de-DE da-DK
Klaus Bachmann

Klaus Bachmann

Autor und Gründer

Hallo, mein Name ist Klaus Bachmann und ich bin der Gründer von Tests-staubsauger.de.
Ich arbeite seit mehreren Jahren im Bereich Haushaltsgeräte und Technologie. Ich versuche unvoreingenommene Vergleiche zu machen, basierend auf User-Bewertungen, Expertenbewertungen und Testergebnissen.
Ich hoffe, Ihnen gefällt die Website.
Alles Gute
Klaus
klaus@reoverview.de

Copyright © Tests-staubsauger.de